Erleichterungen:

Pendler sollen billiger durch das Land reisen

Zu teuer, unausgegoren und organisatorisch nicht wirklich umsetzbar - das sind die Argumente gegen das 365-Euro-Öffi-Jahresticket in Niederösterreich. Die SP lässt das aber nicht gelten - und eröffnet die Sommerschlacht um das umstrittene Verkehrsthema.

Die Nationalratswahl scheint eine echte Lokomotive für das Thema Nahverkehr zu sein. SP-Bundesvorsitzende Pamela Rendi-Wagner fordert nämlich jetzt ein Österreich-Ticket um drei Euro pro Tag. Genosse Franz Schnabl reagiert sofort darauf und präsentiert seinen eigenen Fahrplan: „Wir haben vor einer Woche eine Petition für das 365-Euro-Jahresticket in Niederösterreich gestartet. Bald knacken wir die 3000er-Marke.“

Das Interesse zeige, dass die Landsleute an neuen Tarifen interessiert seien. Landesvize Schnabl: „Mit dem Projekt reduzieren wir die hohe finanzielle Belastung der Öffi-Nutzer und helfen gleichzeitig der Umwelt.“ Daher sei das günstige Jahresticket für Niederösterreich eine gute Ergänzung auf die Forderung der Bundesparteivorsitzenden. Die Grünen signalisieren Zustimmung, viele andere Parteien stehen aber auf der Bremse.

Lukas Lusetzky, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Niederösterreich Wetter
3° / 8°
leichter Regen
1° / 8°
leichter Regen
7° / 10°
leichter Regen
6° / 8°
Regen
4° / 7°
leichter Regen

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen