03.07.2019 15:01 |

Im Rückwärtsgang

Klein-Lkw überrollt Pensionistin auf Gehsteig

Schwerer Verkehrsunfall am Dienstag im Wiener Bezirk Meidling: Als ein 41 Jahre alter Lenker eines Klein-Lkw für Ladetätigkeiten auf den Gehsteig auffuhr, übersah der Mann offenbar eine 83 Jahre alte Fußgängerin. Die Pensionistin wurde vom Heck des Klein-Lkw erfasst, zu Boden gestoßen und von der Hinterachse überrollt. Sie erlitt schwere Verletzungen.

Der Unfall spielte sich am Vormittag in der Dörfelstraße ab. Zunächst hielt der Lenker des Klein-Lkw an einer Bushaltestelle, um die Ladetätigkeiten durchzuführen. Als jedoch ein Bus nahte, musste sich der Lenker eine neue Halteposition für sein Gefährt suchen und fuhr aus der Haltestelle.

Rund zehn Meter entfernt fuhr der Lenker im Retourgang auf den Gehsteig auf, Augenblicke danach geschah auch schon das Unglück. Die 83-Jährige erlitt bei dem Unfall laut Rettungssprecherin Corina Had Kopfverletzungen, Prellungen und Abschürfungen zu. Sie wurde ins Spital eingeliefert.

Sieben Verkehrspoller touchiert
Zu einem weiteren Verkehrsunfall kam es überdies am Dienstagabend im Bezirk Favoriten. Eine 24-Jährige verriss auf der Kreuzung Laxenburger Straße/Dieselgasse aus bislang unbekanntem Grund plötzlich das Lenkrad ihres Autos, kam von der Straße ab und touchierte gleich sieben Verkehrspoller.

Der Wagen überschlug sich daraufhin und rammte in der Folge ein geparktes Fahrzeug. Die beiden Insassen kamen vergleichsweise glimpflich davon und wurden lediglich leicht verletzt.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen