03.07.2019 15:25 |

War auch in Salzburg

Opferstockdieb wurde mit 28 Kilo Münzen erwischt

Im Auto eines Opferstockdiebs hat die Tiroler Polizei einen Rucksack mit 28 Kilogramm Münzen sichergestellt. Zuvor war der 27-jährige Litauer nach einem Anruf eines Mesners im Zillertal auf frischer Tat ertappt und schließlich festgenommen worden, berichtete die Exekutive am Mittwoch. Der Litauer soll im Juni in mehreren Bundesländern aus Opferstöcken Geld gestohlen haben.

Dem Mann werden insgesamt 40 solcher Delikte zwischen 13. und 24. Juni in Tirol, Wien, der Steiermark und in Salzburg zur Last gelegt. Er soll dabei Bargeld in der Höhe eines niedrigen vierstelligen Eurobetrags erbeutet haben.

Der 27-Jährige hatte für seine Diebstähle Kabelbinder mit doppelseitigem Klebeband versehen. Diese führte er dann in die Opferstöcke bzw. in Kerzenverkaufskassen ein und zog die Münzen und Scheine, die kleben blieben, wieder heraus. Der Litauer zeigte sich bei seiner Einvernahme geständig. Über ihn wurde die Untersuchungshaft verhängt. Die Ermittlungen zu den einzelnen Taten waren vorerst noch im Gange.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Mutter angeklagt:
An Spritzenpumpe für Tochter (2) manipuliert?
Oberösterreich
Fans und Spieler sauer
Die Zeit der violetten Ausreden ist nun vorbei!
Fußball National
Goldtorschütze in Graz
Rapids Schwab: „Sterben nicht mehr in Schönheit“
Fußball National
Bayerns Star-Neuzugang
„Ihm fehlt der Charakter!“ Kritik an Coutinho
Fußball International
NEOS wollen Änderungen
Österreich: 22 Mio. Euro für Politikerpensionen
Österreich
„Krone“-Wahlschiris
Eine Rote Karte für rote Dosenschießer
Österreich
Alarm via Lautsprecher
Badeunfall-Zeugen fiel Notrufnummer nicht ein!
Oberösterreich

Newsletter