02.07.2019 17:30 |

Start 8. Juli

Große Baustelle auf Hauptverkehrsachse

Pünktlich zu Ferienbeginn am kommenden Montag, 8. Juli, startet eine große Kanalbaustelle in der Stadt Salzburg. Bis Ende Juli 2020 wird in der Hellbrunner Straße (meist „Alpenstraße“ genannt) im Bereich zwischen Rudolfsplatz und Akademiestraße der Kanal saniert. Begonnen wird am Rudolfsplatz im Kreuzungsbereich Hellbrunner Straße/Nonntaler Hauptstraße. Der Kanal verläuft in der Straßenmitte in bis zu fünf Metern Tiefe, was die Möglichkeiten der Verkehrsführung in dieser Hauptverkehrsachse erheblich einschränkt.

  • Stadteinwärts steht während der gesamten Bauzeit anstatt zweier Fahrstreifen für den Individualverkehr und einer Busspur nur ein gemeinsamer Fahrstreifen zur Verfügung. Stadtauswärts gibt es wie gewohnt einen gemeinsamen Fahrstreifen für Bus und Individualverkehr. Ein Umstieg auf öffentliche Verkehrsmittel oder auf das Fahrrad ist daher ratsam. 
  • Der engste Bereich der Baustelle zwischen Bezirksgericht und Künstlerhaus wird von 8. Juli bis Ferienende am 6. September fertiggestellt. Solange müssen die Geh- und Radwege gesperrt und umgeleitet werden, um den motorisierten Verkehr durchleiten zu können. Die eingerichteten kleinräumigen Umleitungen für Fußgänger und Radler sind entsprechend gekennzeichnet. Die Rad-Umleitungsstrecken wurden in Zusammenarbeit mit dem Radverkehrskoordinator Peter Weiß ausgearbeitet und beschildert.
  • Bis Ferienende gilt aufgrund der extrem beengten Platzverhältnisse auch ein Abbiegeverbot für Lkw und Busse von der Nonntaler Hauptstraße in die Hellbrunner Straße.

Bis Ende Juli 2020 wird der 1906 errichtete und inzwischen extrem marode Kanal bis zur Akademiestraße saniert.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
2:1 würde reichen
LASK: Bitte das Gleiche in Brügge noch einmal!
Fußball National
Sport für Schwangere
Mit Babybauch durch die Weinberge
Gesund & Fit
Filzmaier-Analyse
Wohin und mit wem gehst du, SPÖ?
Österreich
Rekordfest der „Krone“
Wir haben ganz Linz singen und tanzen gesehen!
Oberösterreich
Hier im Video
Juventus siegt ohne Trainer - Pleite für Ribery
Fußball International
Premier League
Salah-Show! Liverpool gewinnt Hit gegen Arsenal
Fußball International

Newsletter