02.07.2019 19:13 |

Eine Comic-Ära endet

Überraschendes Aus für „The Walking Dead“

In der Gerüchteküche ist mal wieder so Einiges am Brodeln. So scheint hinter dem Heft #193 der weltberühmten Comic-Serie „The Walking Dead“ nicht nur ein 81-seitiger Megacomic zu stecken, sondern vielleicht auch der wohl größte Twist des Mega-Epos aus der Feder von Robert Kirkman. Vorsicht: Spoilerwarnung rund um Geschehnisse der erfolgreichen Comic-Reihe!

Mit „The Walking Dead“ haben der Autor Robert Kirkman und der Zeichner Charlie Adlard wahrlich eine ganze Ära geprägt. Die mehrfach preisgekrönte Fernsehserie fesselte rund um den Globus ganze Landstriche vor den Bildschirm und der Comic allein, auf dem alles basiert, hat die Popularität der neunten Kunst um ein Vielfaches gesteigert. Jetzt soll das Alles ein Ende haben.

Wenn man dem Gerüchtefabrikant Bleeding Cool Glauben schenken darf, ist die Nummer 193 das letzte Heft der Serie. Gerade innerhalb der Comicszene ist Kirkman bereits dafür bekannt mit falschen Ankündigen Vorbesteller, Händler und Leser auf falsche Spuren zu schicken. Auch seine letzte Schöpfung „Die! Die! Die“ stand bereits vor einem unerwarteten Aus.

Im Fall der wandelnden Toten gibt es nun Schriftstücke, die zum redaktionellem Teil des letzten Heftes gehören sollen. In diesem schreibt sowohl Kirkman selbst über das Ende der Serie, wie auch der Herausgeber Eric Stephenson.

Wie es dann mit der TV-Serie weitergeht, lässt sich natürlich nicht sagen. Für die Adaption haben die Kreativteams hinter der Geschichte nicht nur einige Erzählstränge hinzugefügt und weggenommen, sondern auch ganze Charaktere erfunden, wie den überaus beliebten Daryl Dixon. Wir dürfen also gespannt sein.

Auf Deutsch erscheint die Comicreihe beim Cross Cult-Verlag im Buchformat.

Anna Krupitza
Anna Krupitza
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen