02.07.2019 07:43 |

Drohnenbilder zeigen:

Großer Schatten schwamm direkt auf Familie zu

Eine andere Perspektive kann oft unerwartete Dinge offenbaren: Als Fotograf Dan Watson bei einem Familienausflug am Strand des New Smyrna Beach im US-Bundesstaat Florida Ende Juni eine Drohne verwendete, um Aufnahmen aus der Vogelsperspektive zu machen, traute er seinen Augen nicht: Ein riesiger Hai schwamm im Meer direkt auf seine Familie zu. Seine Frau und Kinder schafften es heil aus dem Wasser. Ohne Drohne hätte er den Raubfisch wohl erst viel später bemerkt ...

Ehefrau Sally Watson und die gemeinsamen drei Kinder schwammen gerade im knietiefen Wasser, als Dan das Unheil bemerkte. „Als ich mit der Drohne über ihren Köpfen flog, sah ich, wie sich der Schatten durch das Wasser bewegte“, erinnert er sich. Es dauerte nur den Bruchteil einer Sekunde, bis ihm klar wurde, dass der Schatten ein Hai war. Sofort rief er seiner Familie zu, aus dem Wasser zu kommen.

Drohne soll jetzt bei jedem Strandbesuch mit
Später veröffentlichte Watson die Bilder auf Instagram. Dazu schrieb er: „Seht ihr den dunklen Schatten, der sich direkt auf die Menschen zubewegt? Das war mein erster Anblick, als ich mit meiner neuen Mavic Pro geflogen bin - drei dieser Menschen sind übrigens meine Kinder!“ Und weiter: „Für meinen Geschmack war der Hai definitiv zu nahe. Ich denke, die Drohne kommt jetzt bei jedem Strandbesuch mit.“

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Sport für Schwangere
Mit Babybauch durch die Weinberge
Gesund & Fit
Filzmaier-Analyse
Wohin und mit wem gehst du, SPÖ?
Österreich
Rekordfest der „Krone“
Wir haben ganz Linz singen und tanzen gesehen!
Oberösterreich
Hier im Video
Juventus siegt ohne Trainer - Pleite für Ribery
Fußball International
Premier League
Salah-Show! Liverpool gewinnt Hit gegen Arsenal
Fußball International
Hofft auf Jugend & EU
Van der Bellen warnt vor Ende der Menschheit
Österreich

Newsletter