27.06.2019 07:00

ÖBB reagieren

„Saunazüge“: Erleichterung für die Pendler

Einem Saunagang gleicht aktuell die Fahrt in einigen Pendlerzügen der ÖBB. Der Grund: Die alten City-Shuttle-Garnituren verfügen über keine Klimaanlage. „Bis zu einer Stunde bei gefühlten 60 Grad im Waggon sind unerträglich“, ärgert sich eine Pendlerin. Nach Recherche der „Krone“ ergreifen die ÖBB Maßnahmen.

„Diese Garnituren sind nicht mehr zeitgemäß und inakzeptabel“, schimpft die Pendlerin. „Eine Zugfahrt unter solchen Bedingungen stellt eine extreme Belastung für die Gesundheit dar.“ Auf Nachfrage bei den ÖBB bzw. beim Verkehrsverbund Tirol (VVT), wann das Wagenmaterial modernisiert würde, werde sie immer mit einer standardisierten E-Mail „abgespeist“.

Vor allem Oberland betroffen
„Auf einigen wenigen Verbindungen kommen ins Ober- und Unterland derzeit zwischen Montag und Freitag noch Garnituren ohne Klimaanlage zum Einsatz“, bedauert ÖBB-Pressesprecher Christoph Gasser-Mair. Dabei handelt es sich um drei REX in der Früh von Landeck nach Innsbruck bzw. am späten Nachmittag in die Gegenrichtung sowie um einen Zug von Kufstein nach Innsbruck und abends wieder retour.

„Krone“-Recherchen erfolgreich
Die Recherchen der „Tiroler Krone“ bei den ÖBB haben aber offenbar einen Teilerfolg für die leidgeplagten Pendler erzielt. „Ab 9. Juli und im August setzen wir den Wunsch des Bestellers VVT um und können den REX um 16.52 Uhr von Innsbruck nach Landeck mit einem klimatisierten Nahverkehrszug fahren“, verspricht Gasser-Mair. Dasselbe gelte für den Gegenzug am Morgen. „Dies ist aber leider nur in der Ferienzeit möglich, weil lediglich da ein solches Fahrzeug zur Verfügung steht.“

Die ÖBB kündigen weiters an, dass man im nächsten Jahr in Kooperation mit dem Land Tirol bzw. dem VVT für den gesamten Tiroler Nahverkehr mit der Einführung des Cityjets ein neues Kapitel aufschlage. Die Cityjets ersetzen dann alle Garnituren im Inntal ohne Klimaanlage. „Damit erreichen wir einen Klimatisierungsgrad von 100%“, betont Gasser-Mair.

Peter Freiberger
Peter Freiberger

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
ÖFB-Cup: SVM mit 10:0
Schützenfest! Austria bei Ilzer-Debüt im Torrausch
Fußball National
Als einziger Star
Bale „gemobbt“? Er muss mit Real-Jugend trainieren
Fußball International
„Es juckt sofort“
Unfassbar: Star von Hütter hat eine Rasen-Allergie
Fußball International
Tirol Wetter
15° / 32°
einzelne Regenschauer
12° / 30°
einzelne Regenschauer
13° / 30°
einzelne Regenschauer
15° / 31°
einzelne Regenschauer
13° / 30°
einzelne Regenschauer

Newsletter