Neuer Sommerhit?

Minisex feat. Wiener Linien: Ode an die U-Bahn

Die Wiener Linien und die Kult-Popband „Minisex“ gehen gemeinsam ins Rennen um den Sommerhit 2019. Unter dem Titel „Wir fahren mit der U-Bahn“ haben sie den Hit „Ich fahre mit dem Auto“ aus dem Jahr 1982 neu interpretiert. 

Rudi Nemeczek hat seinen alten Hit mit reichlich Ironie neu interpretiert. „Vor 36 Jahren war Autofahren vielleicht noch cool, aber wer benötigt denn heute noch ein eigenes Auto in der Stadt bei diesem tollen Öffi-Angebot? Ich fahre um einen Euro pro Tag mit der U-Bahn und über mir nur Stau, Stau, Stau“, so der Minisex-Sänger.

Öffis nützen, Umwelt schützen

Mit einem Augenzwinkern erinnert der Song daran, dass die Öffis die rasche, bequeme und umweltfreundliche Alternative zum Auto sind. Denn: Wer Bus, Bim und U-Bahn nutzt, senkt seine jährlichen CO2-Emissionen um bis zu 1,5 Tonnen.

Juni 2019

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Julia Ichner
Julia Ichner

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr