26.06.2019 15:01 |

Hit-Fortsetzung

„Pets 2“: Die flauschigen Tierchen sind wieder da!

Gerade erst hat sich „Max“, der knuffige Jack-Russell-Terrier, mit dem Familienzuwachs „Duke“, einem drolligen Mischlingsrüden, arrangiert, da sorgt Frauchen Katie mit einem schreienden Baby für noch mehr Trubel. Doch irgendwie weckt der nackte kleine „Menschenwelpe“ Max‘ Beschützerinstinkt.

Nach der Exposition im hippen Manhattan, in der sich die coolen Viecherln aus „Pets“ wieder in Erinnerung bringen, verlagert sich die launige Fabel aus dem Hause Illumination Studios auf abenteuerlich ländliches Terrain.

Hier mausert sich Angsthase „Max“ zum Bello Courage und bietet dem Bauernköter „Rooster“ kläffend Paroli. Auch wenn der Plot etwas zusammengeschustert wirkt, punktet Teil 2 erneut als lustiger actiongeladener Animations-Hit, der mit treffsicheren Pointen und Gags tierisch Spaß macht.

Kinostart von „Pets 2“: 27. Juni.

Christina Krisch, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 26. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.