26.06.2019 08:18 |

Fahndung läuft

Mit Stapler Bankfoyer in Lendorf gesprengt

Im Bezirk Spittal läuft aktuell eine Fahnung nach vier flüchtigen Personen. Sie sollen in den frühen Morgenstunden am Mittwoch in einer Lendorfer Bank die Glasfront der Bankfiliale aufgebrochen haben. Mit dem Bankomaten fuhren sie dann davon!

Gleich vis a vis der Bankfiliale wurden die Täter auf einer Baustelle fündig: Sie schnappten sich einen Stapler und fuhren damit geradewegs ins Foyer der Bank. Kurzerhand luden sie den Bankomaten dann auf einen gestohlenen Lkw auf. „Der Coup war gut geplant, denn auch den Lkw haben sie in der Umgebung gestohlen“, sagt Hannes Micheler vom Bezirkspolizeikommando. Der Experte geht davon aus, dass es sich um eine organisierte Bande handelt, die aus Osteuropa stammt: „Diese Täter sind blitzschnell und wissen, was sie tun.“

Der Bankomat wurde bereits in einem Lkw in Unteramlach sichergestellt, von den Tätern fehlt jede Spur. Die Polizei sucht nun in den Bezirken Villach-Land und Spittal. Einer der Vier soll eine schwarze Hose und eine dunkelgrau karierte Jacke tragen. Ein weiterer trägt eine schwarze Hose und Jacke und darunter einen blauen Kapuzensweater.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter