20.06.2019 21:22 |

Tragödie bei Vorau

Motorradfahrer krachte in Leitplanke und starb

Zu einem tödlichen Verkehrsunfall ist es am Donnerstagabend in Vorau im Bezirk Hartberg-Fürstenfeld in der Steiermark gekommen. Ein 59-jähriger Motorradlenker aus dem Bezirk Ternitz in Niederösterreich kam um 18.20 Uhr auf der L405 zu Sturz und erlitt dabei tödliche Verletzungen.

Der Mann fuhr von Vorau kommend in Richtung Rohrbach an der Lafnitz. In einer Linkskurve geriet er auf der regennassen Fahrbahn ins Schleudern, stürzte und schlitterte gegen die Leitschiene am rechten Fahrbahnrand. Danach stürzte er über eine Böschung, während das Motorfahrrad auf der Fahrbahn zum Stillstand kam.

Der Notarzt und das Team des Roten Kreuzes Vorau konnten jedoch nur mehr den Tod des Mannes feststellen. Der hinter dem 59-Jährigen nachfahrende 34-jährige Sohn erlitt einen Schock und wurde in das Krankenhaus Vorau gebracht.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark Wetter
5° / 9°
stark bewölkt
5° / 9°
Nebel
5° / 10°
stark bewölkt
8° / 10°
Nebel
3° / 9°
wolkig

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen