19.06.2019 16:55 |

Erfolg für Voestalpine

Rolls-Royce fliegt auf „made in Kapfenberg“

Die Voestalpine hat einen Großauftrag von Rolls-Royce an Land gezogen. Das britische Unternehmen baut nicht nur Limousinen, sondern ist auch einer der weltweit führenden Triebwerkshersteller. Der Auftrag erstreckt sich über eine Laufzeit von zehn Jahren, 2020 werden die ersten Lieferungen erfolgen.

Bereits seit einigen Jahren liefert die Voestalpine hochwertige Stahllegierungen für Triebwerkskomponenten „made in Kapfenberg“ an Rolls-Royce. Mit dem aktuellen Großauftrag ist dem Unternehmen nun der Eintritt in den Markt für rotierende Triebwerksscheiben gelungen.

Diese müssen einiges aushalten: 16.500 Umdrehungen pro Minute und Temperaturen 2000 Grad. Die Anforderungen an das Material sind also enorm. Es wird in der neuen 40-Millionen-Euro-Schmiede hergestellt, die erst im Herbst 2018 in Kapfenberg in Betrieb gegangen ist.

Voestalpine-Teile werden auch in Fahrwerken und Flügeln verbaut. „Wir haben uns mit unserem Know-how bei Spezialstählen in den letzten zehn Jahren als einer der weltweit führenden Zulieferer für die Luftfahrtindustrie etabliert“, sagt der Vorstandsvorsitzende Wolfgang Eder. Aktuell liegt der Umsatz in dieser Wachstumsbranche - laut Marktprognosen sollen in den nächsten 20 Jahren 40.000 neue Flugzeuge gebaut werden - bei rund 400 Millionen Euro, mittelfristig soll er auf 500 Millionen steigen.

Über das Volumen des Rolls-Royce-Auftrags wurden von Konzernseite keine Angaben gemacht, Branchenkenner schätzen es jedoch im „dreistelligen Millionenbereich“ ein.

Standort wird um viel Geld ausgebaut
In dieser Größenordnung investiert bekanntlich auch die Voestalpine selbst in den Standort Kapfenberg. Allein das neue Edelstahlwerk, das 2021 eröffnet werden soll, kostet sage und schreibe 350 „Mille“. 

Ernst Grabenwarter
Ernst Grabenwarter
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark Wetter
9° / 13°
leichter Regen
9° / 14°
stark bewölkt
10° / 13°
bedeckt
11° / 15°
stark bewölkt
5° / 15°
leichter Regen

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen