19.06.2019 10:55 |

Nationalratswahl

Haslauer schließt Neuauflage Türkis-Blau nicht aus

Salzburgs Landeshauptmann Wilfried Haslauer (ÖVP) schließt eine Neuauflage der Türkis-Blauen Koalition auf Bundesebene nicht mehr aus. Im Ö1-„Morgenjournal“ am Donnerstag sagte er, eine Wiederholung der Zusammenarbeit sei zwar „eher schwierig vorzustellen“, man könne aber „kein endgültiges Urteil abgeben“. Man kenne das „Wahlergebnis nicht, die personellen Entscheidungen nicht“, meinte er.

Vor rund vier Wochen noch hatte Haslauer noch erklärt, es wäre „völlig unverständlich“, die Koalition aufzukündigen und dann (nach der Neuwahl) mit derselben Partei wieder in eine Regierung zu gehen. Im heutigen „Morgenjournal“ meinte Haslauer nun, diese damalige Haltung sei mittlerweile einer „nüchternen Sichtweise gewichen“. Welche Koalition nach der Wahl kommt, das könne man jetzt „nicht seriös beantworten“.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Salzburg

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen