16.06.2019 15:20 |

24 Stunden von Le Mans

Alonso top! Toyota wiederholt Vorjahres-Sieg

Toyota und Ex-Formel-1-Star Fernando Alonso, Sebastien Buemi und Kazuki Nakajima haben beim Motorsport-Klassiker 24 Stunden von Le Mans ihren Vorjahressieg wiederholt Das Fahrzeug mit der Nummer 8 hatte den zweiten Toyota erst eine Stunde vor dem Ende überholt. Die davor souverän führenden Mike Conway/Kamui Kobayashi/Jose Maria Lopez wurden von zwei Reifenschäden zurückgeworfen. 

Toyota (TS050 Hybrid) war bei der 87. Auflage erneut das einzige Werksteam. Die Japaner fuhren in der wichtigsten Prototypen-Klasse LMP1 nur gegen Privatteams.

Der Spanier Alonso nahm als zweifacher Le-Mans-Sieger und mit dem Gewinn der Weltmeisterschaft (WEC) seinen Langstrecken-Abschied. In der GT-Profiklasse wurde der Österreicher Richard Lietz (Porsche) wie im Vorjahr Zweiter.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 02. April 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.