15.06.2019 12:00

Lenker war betrunken

Drei Verletzte bei Frontal-Crash in Oberndorf

Zwei Autos sind am Samstag um 4 Uhr früh im Ortsgebiet von Oberndorf frontal zusammengestoßen. Drei junge Männer wurden dabei verletzt. Ein Alkotest bei dem 20-jährigen Unfalllenker ergab eine Alkoholisierung von 1,12 Promille. 

Der 20-jähriger Alko-Lenker aus Riedersbach verlor die Kontrolle über seinen Wagen, geriet auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einem 22-jährigen Autofahrer aus Oberndorf frontal zusammen. Ein Fahrzeug wurde daraufhin gegen einen Gartenzaun geschleudert. Im Fahrzeug des 20-Jährigen saß ein 21-jähriger Beifahrer aus Diepoltsdorf, welcher mit dem Notarzt ins Unfallkrankenhaus Salzburg gebracht werden musste. Die beiden Lenker wurden mit der Rettung ins Spital nach Oberndorf gebracht.

Insgesamt waren zwei Streifen der Polizei, drei Fahrzeuge mit etwa 25 Mann der Freiwilligen Feuerwehr Oberndorf und zwei Fahrzeuge der Rettung im Einsatz.

Noch ein Alko-Lenker in Eugendorf gestoppt

Auch Freitagabend wurde ein Autofahrer (25) in Eugendorf gestoppt, da sein Wagen sehr laut war. Ein Alkotest ergab einen Wert von 1,66 Promille. Überdies hatte der Lenker beide Schalldämpfer ausgebaut und diese durch hohle Rohre ersetzt. Ihm wurden der Führerschein, der Zulassungsschein sowie beide Kennzeichentafeln abgenommen. Er wird angezeigt. 

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Nach 80 Sekunden
Glückstor bringt Algerien Triumph im Afrika-Cup
Fußball International
Gruber, Neuhauser usw.
Promis werben für neues Klimavolksbegehren
Österreich
2 Wochen nach Wechsel
Neo-Stuttgarter Kalajdzic verletzte sich im Test
Fußball International
Was für eine Stimme
ManU-Juwel singt wie Superstar - Mitspieler toben
Fußball International
Transfer-Theater
Darum wollte Hinteregger nicht auf das Team-Foto
Fußball International
Verzweifelte Suche
Pferd in NÖ entlaufen: Wo ist „Flinston“?
Niederösterreich

Newsletter