Di, 18. Juni 2019
14.06.2019 23:30

Hochkönigstraße

Wieder schwerer Unfall mit Biker im Pinzgau

Die Serie an schweren Motorradunfällen im Innergebirge reißt nicht ab. Und erneut war die Hochkönigstraße (B 164) im Pinzgau der Ort des Geschehens. Auch im Flachgau gab es ein Unglück mit einem Biker.

Am Freitag war kurz vor 17 Uhr eine 43-jährige Deutsche mit ihrem Auto im Zentrum von Maria Alm unterwegs. Bei der Auffahrt auf die Hochkönigstraße übersah sie einen herankommenden Motorradfahrer (53) aus Saalfelden.

Der Biker versuchte noch auszuweichen, wurde aber vom Auto erfasst und landete hart auf dem Asphalt. Die Autofahrerin und ihr Ehemann, die beide Ärzte waren, leisteten sofort Erste Hilfe.

Der Motorradfahrer musste schwer verletzt ins Krankhaus nach Zell am See geflogen werden.

Angetrunkener Autofahrer stieß mit Motorrad zusammen.

Auf der Obertrumer Straße (L 102) kam es am Freitagabend um 19.05 Uhr auf Höhe des Windhager-Werks zu einem weiteren Motorradunfall. Ein Biker (50) übersah beim Abbiegen aus einer Seitenstraße den Pkw eines 27-Jährigen.

Die beiden Fahrzeuge stießen seitlich zusammen. Dabei verletzte sich der Beifahrer des Bikers so schwer, dass er ins UKH Salzburg geflogen werden musste.

Ein Alkoholtest ergab, dass der Autofahrer 0,76 Promille im Blut hatte. Er wird angezeigt.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Deutsche berichten:
Transfer-Hammer! Lazaro soll mit Inter einig sein
Fußball International
Es ist ein „Saustall“
Abreise-Chaos, Müll: Die Nachwehen des Nova Rock
Burgenland
„Freue mich sehr“
Dortmund verlängert mit Trainer Lucien Favre
Fußball International
Nach Brutalo-Foul
Pechvogel Wolf: Mit Gips zurück nach Salzburg
Fußball International

Newsletter