Mi, 17. Juli 2019
15.06.2019 09:00

Niemand informiert

15 Schüler kämpfen um Rückkehr von Kameraden

Die Familie ist eine ein von vielen, die aus Österreich abgeschoben wird – im Vorjahr wurden 5805 Migranten zwangsweise außer Landes gebracht –, aber die Reaktion der Mitschüler in St. Nikola berührt. Und die Direktorin ist sauer, weil sie niemand informiert hat.

„Wir bekamen keine Information, die Familie war einfach verschwunden“, ärgert sich Brigitte Greisinger von der Volksschule St. Nikola, wo der neunjährige Michael in die dritte Klasse ging. Seine Schulkameraden wussten auch nicht, warum er nicht zur Schule kam. Erst auf Nachfrage wurde geklärt, dass Michael, seine Eltern und zwei Brüder in der Nacht aus der Wohnung in Sarmingstein abgeholt und in die alte Heimat Ukraine abgeschoben wurden.

Offener Brief von Schulkollegen
Die 15 Schulkollegen von Michael haben sich sofort hingesetzt und einen offenen Brief an die Verantwortlichen geschrieben, in dem sie bitten, dass ihr Freund und seine Familie zurückkehren darf. In frühestens drei Monaten hat die Familie - Zeugen Jehovas - vielleicht die Möglichkeit, legal nach Österreich zu kommen.

Markus Schütz, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Das Sportstudio
F1-Wirbel, Burgstaller-Sechserpack und Judoka tot
Video Show Sport-Studio
„Reisezeit“ ist da
Mit Newsletter-Abo tolle Preise gewinnen
Gewinnspiele
Strom aus der Sonne
Mini-Solaranlagen: Das müssen Sie wissen!
Bauen & Wohnen
Hotel-Tresore geknackt
Profi-Einbrecherbande nach 58 Coups geschnappt
Oberösterreich
Unverschämte Reisende
Norwegischer Ort kämpft gegen Riesenkreuzer
Reisen & Urlaub
De Ligt zu Ronaldo
Ajax-Juwel ist da! Juve gewinnt den Transferpoker
Fußball International
Schalke-Legionär stark
Burgstaller: „Das gelang mir zuletzt in der U10“
Fußball International
Rummenigge-Vergleich
Alaba und Co.? „Es gibt wenig Besseres in Europa“
Fußball International
Passantin „bedroht“
Strafprozess gegen Rapidler wegen Schneeballs!
Fußball National

Newsletter