Agrarpreis gewonnen

„Weiß zu jeder Zeit alles über meine 75 Milchkühe“

Innovationen beleben die Landwirtschaft! Um die neuesten Entwicklungen vor den Vorhang zu holen, hat Landesrat Max Hiegelsberger den „Agrarpreis“ ausgeschrieben und 15 Projekte ausgezeichnet. Eines davon ist der wohl modernsten Milchviehstall Österreichs, betrieben von Markus Gruber (27) und seinen Eltern.

„OÖ Krone“:Gratuliere zum Hauptpreis! Was ist das Besondere an Ihrem Kuhstall?

Markus Gruber: Tierwohl steht an erster Stelle. Außerdem ist mit Melk-, Entmistungs- und Fütterungsroboter alles voll automatisch, auch eine besondere Belichtung gibts.

„OÖ Krone“: Die schaut wie aus?

Markus Gruber: Eine Kuh braucht 16 Stunden Tageslicht am Tag und eine Temperatur von etwa 20 Grad, das steuert unser Stall automatisch. Unsere Tiere sind nie draußen. Das wird oft diskutiert, ich finde das aber durchaus positiv wenn sie nicht bei der größten Hitze auf der Weide stehen.

„OÖ Krone“: Gehen Sie selbst auch noch in den Stall?

Markus Gruber: Ich gehe mehrmals täglich selber durch und bekomme zusätzlich rund um die Uhr über eine App auf meinem Handy alle Infos zu den Tieren, die ich brauche.

„OÖ Krone“: Wie groß ist der Stall?

Markus Gruber: Der Stall für 75 Milchkühe ist im oberen Stock, in der Halle darunter lagern wir unsere Maschinen, damit haben wir sehr wenig Fläche verbaut. Außerdem sind unsere Gänge sechs Meter breit, in einem normalen Stall beträgt die Breite etwa vier Meter.

Interview: Lisa Stockhammer, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen