Maggies Kolumne

Unendliche Liebe

Der Hund gilt als der beste Freund des Menschen. Es gibt tausend schöne Momente, in denen er uns seine Liebe und Freundschaft zeigt. Es beginnt beim Aufwachen, wenn die Fellnase schon darauf wartet, „Guten Morgen“ sagen zu dürfen.

Auf besondere Art: Sei es durch eine Geschichtswäsche, eifriges Schwanzwedeln oder durch freudiges Winseln. Ganz ehrlich: Man kann gar nicht anders, als sich über soviel Liebe und Zuneigung zu freuen und den Augenblick (auch wenn dieser durch eine nasse Hundezunge getrübt wird) genießen. Unsere Hunde lieben uns so wie wir sind, ohne wenn und aber. Hündin Senta ist der tragische Beweis für diese Liebe. Ihre Geschichte, ihre Treue zu ihrem Herrl, rührt zu Tränen.

Jahrelang war sie die Begleiterin eines alleinstehenden Jägers aus der Steiermark. Die beiden waren ein zusammengeschweißtes Team. Waren unzertrennlich. Seit einigen Tagen liegt Senta apathisch in ihrem Körbchen in Tierheim Arche Noah in Graz. Verweigert das Futter. Der plötzliche Tod ihres Herrls während eines Pirschgangs hat ihr das Herz gebrochen. Tagelang wachte sie im Wald neben ihm. Als sie zufällig entdeckt wurden, wollte sie die Helfer nicht zu ihm lassen. Eine Hundeliebe, die über den Tod hinausreichte.

Tagelang lag „Senta“ apathisch in ihrem Körbchen im Tierheim Arche Noah in Graz. Verweigerte das Futter. Trauerte sichtlich. Jetzt besteht aber Hoffnung für den treuen Vierbeiner: Ein Herrl, das nach dem Tod seines Dackels so tieftraurig war wie „Senta“, hat sie am Freitag zu sich geholt. Gemeinsam mögen sie von der Trauer in eine Zukunft voller Glück gehen, das wünschen wir ihnen von ganzem Herzen.

Maggie Entenfellner, Kronen Zeitung

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen