14.06.2019 10:30 |

Erheblich verletzt

Mopedlenker krachte gegen Heck eines Fahrzeuges

Schwerer Verkehrsunfall am Donnerstag Abend in Innsbruck! Eine Pkw-Lenkerin (58) machte plötzlich eine Vollbremsung. Ein hinter ihr fahrender Mopedlenker (22) erschrak, bremste ab und krachte gegen das Heck des Fahrzeugs. Der Iraker zog sich erhebliche Verletzungen zu. 

Die 58-Jährige war um 22.30 Uhr auf der Bienerstraße in Richtung Osten unterwegs. Da aus der seitlich einmündenden Falkstraße ein Pkw mit relativ hoher Geschwindigkeit auf sie zukam, nahm sie an, dass der Lenker nicht mehr rechtzeitig an der Haltelinie zum Stillstand kommen könnte. Sie machte daher eine Vollbremsung. 

Mopedlenker erheblich verletzt
Ein hinter ihr fahrender 22-jähriger Mopedlenker erschrak und bremste ebenfalls stark ab. Doch das Moped kippte auf die rechte Seite und krachte gegen das Heck des stehenden Fahrzeugs. Durch den Sturz zog sich der Mopedlenker erhebliche Verletzungen zu. Nach der Erstversorgung wurde der Mann in die Uniklinik Innsbruck eingeliefert. 

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen