Do, 27. Juni 2019
13.06.2019 15:00

Polizei übergeben

Mutige Helden in Orange stellen Handtaschen-Räuber

Tumultartige Szenen Donnerstagfrüh beim Schwedenplatz in der Wiener City. Ein 27-Jähriger schlug auf eine Frau ein, entriss ihr die Handtasche und durchstöberte die Geldbörse. Zwei Müllmänner eilten dem Opfer sofort zu Hilfe und servierten der Polizei den Verdächtigen praktisch auf dem Silbertablett.

Schon seit vielen Jahren sorgen Wolfgang Hauk und Michael Neßhold für Sauberkeit in Wien, doch am Donnerstag schlüpften die beiden fleißigen Mitarbeiter der MA 48 kurzfristig in eine andere Rolle. Kurz vor 7 Uhr leitete zunächst ein Straßenbahnfahrer eine Notbremsung ein und schlug Alarm. Die beiden Helden in Orange – sie wollten gerade mit ihrer Runde starten – hörten die Hilfeschreie einer Frau, die von dem Angreifer geschlagen und getreten wurde und schließlich unsanft in einem Gebüsch landete.

Ohne zu zögern sprangen Hauk und Neßhold von ihrem Fahrzeug und eilten dem Opfer zu Hilfe. Da ließ der 27-Jährige von seinem Opfer ab und begann die geraubte Geldbörse nach Bargeld zu durchstöbern. Als er merkte, dass die Polizei bereits im Anmarsch war, ergriff der Täter die Flucht.

Müllmänner nahm sofort die Verfolgung auf
Doch die beiden sportlichen Müllmänner ließen nicht locker und blieben dem Mann auf den Fersen. Nach rund 150 Meter konnte Neßhold den Flüchtigen einholen und bis zum Eintreffen der Streife festhalten. „Wir sind zwar schon sehr lange in der Stadt unterwegs, so etwas haben wir aber noch nie erlebt“, erzählt das mutige Duo.

Laut ersten Informationen sollen sich Opfer und Täter gekannt haben. Die beiden dürften nach einer durchzechten Nacht aufeinandergetroffen sein. Die Ermittlungen laufen.

Oliver Papacek, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Frauen-Fußball-WM
FIFA mit Disziplinarverfahren gegen Kamerun
Fußball International
Missverständnis-Ende
Adieu, Rapid! Levski Sofia sagt JA zu Deni Alar
Fußball International
Skandal bei Afrika Cup
Sexuelle Belästigung! Ägypten wirft Star hinaus
Fußball International
Unersättlich!
Weltmeister Mbappe will 2020 zu EM und Olympia
Fußball International
Wien Wetter

Newsletter