04.06.2019 18:40 |

Einsatz am Alsergrund

Rohr geplatzt: Ganzer Straßenzug unter Wasser

Ein Rohrbruch hat am Dienstagnachmittag große Teile der Türkenstraße in Wien-Alsergrund unter Wasser gesetzt. Die Feuerwehr hatte alle Hände voll zu tun, die Wassermassen unter Kontrolle zu bringen ...

Autos entfernt
Die Leitung schlug gegen 16 Uhr leck. Binnen weniger Minuten stand der ganze Straßenzug unter Wasser. Zunächst wurde die Zuleitung abgesperrt. Zudem musste die Feuerwehr mehrere Pkw entfernen, ehe mit der Trockenlegung des Areals begonnen werden konnte.

Abgepumpt und gereinigt
Das Rohr dürfte aufgrund von Materialermüdung geplatzt sein. Da durch den enormen Druck auch viel Erde an die Oberfläche gespült worden war, musste nach dem Abpumpen des Wassers umfangreich gereinigt werden.

Für die Dauer des Einsatzes war die Türkenstraße gesperrt. Gegen 18.30 Uhr konnte eine Fahrspur wieder freigegeben werden.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Wien
Samstag, 18. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.