03.06.2019 18:51 |

14. und 15. Juni:

Höchster Musikgenuss beim Italo-Fest

„Graz al dente“ wird am 14. und 15. Juni mit der „Krone“ ganz groß gefeiert. Lassen Sie sich das nicht entgehen – und feiern auch Sie mit auf dem Mariahilferplatz!

Nicht nur feinste Kulinarik und beste Stimmung warten beim steirisch-italienischen Fest „Graz al dente“ am 14. und 15. Juni auf dem Grazer Mariahilferplatz.

Einen besonderen „Leckerbissen“ gibt es gleich zur Eröffnung am Freitag: die Quetschklampfa und ihr „Fuixjazz“. Zudem heizt Julian Grabmayer ein. Und am Abend gibt es die grandiose Swing- und Jiveband Jumpin up live – die sizilianische Band garantiert ein Feuerwerk an italienischen Hits.

Auch am Samstag ist Musik vom Feinsten angesagt. Das Trio Essenza sorgt mit wunderschönen, italienischen Balladen für romantische Stimmung.

Feurige Rhythmen, mitreißende Klänge und italienische Leidenschaft bringt die Folk-Band Lontano Da Qui. Und am Abend wird Italian Vintage mit Italo-Klassikern für beste Stimmung sorgen.

Zum Gusto holen auf „Graz al dente“ haben wir hier ein Video für Sie...

Michael Jakl
Michael Jakl
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark
Mittwoch, 22. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.