03.06.2019 07:00 |

Pfanne vergessen

Küchenbrand in Axams: 85-Jähriger verletzt!

Eine Pfanne mit Fett auf dem eingeschalteten Elektroherd vergessen hat am Sonntag Nachmittag ein 85-jähriger Einheimischer in Axams. Die Küchenzeile fing schließlich Feuer, der Mann erlitt Verbrennungen an der Hand. Ein couragierter Österreicher eilte schließlich zur Hilfe. 

Der 85-Jährige wollte sich um 17.15 Uhr sein Abendessen zubereiten. Dafür stellte er eine Pfanne mit Fett auf den Elektroherd und schaltete diesen ein. Er zog sich rasch im ersten Stock um, doch dabei vergaß er die Pfanne.

Verbrennungen an der Hand
Plötzlich bemerkte der Mann eine starke Rauchentwicklung, er eilte in die Küche, die Küchenzeile stand bereits in Brand. Der Hausherr wollte die Pfanne ins Freie bringen. Doch dabei zog er sich Verbrennungen an der Hand zu. 

Couragierter Helfer
Ein 53-Jähriger, der sich in der Nähe des Hauses befand, eilte zur Hilfe und konnte die bereits brennende Küchenzeile mit einem Feuerlöscher löschen. Der 85-Jährige wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in das Krankenhaus Hall eingeliefert. 

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol Wetter
1° / 9°
wolkig
-1° / 6°
heiter
1° / 6°
stark bewölkt
-1° / 7°
heiter
1° / 7°
stark bewölkt

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen