Knusprig!

Quallen-Chips als neuer Food-Trend?

Aus einer Plage einen Food-Trend machen? Was bei Insekten und Algen schon gut funktioniert hat, soll zukünftig auch bei Quallen der Fall sein. Aktuell heiß diskutiert: Quallen-Chips als neuer gesunder Snack.

Die Nahrungsmittel werden durch die steigende Bevölkerungsanzahl immer knapper, demgegenüber nimmt die Population der Quallen in den Weltmeeren immer zu, da ihre natürlichen Feinde von den Menschen überfischt werden. Dänische Forscher sehen in dem Verzehr der Quallen daher eine Win-Win-Situation. Bereits vor zwei Jahren haben sie sich schon einmal an Quallen-Chips versucht.

Durch die Behandlung mit Alkohol sollen sich die schleimig-weichen Proteine der Weichtiere so verändern, dass man sie knusprig backen kann. Sobald der Alkohol verdunstet ist, können die Knabbereien verzehrt werden. Der salzige Geschmack soll an den von Algen erinnern. Der Snack ist nicht nur kalorienarm, sondern auch proteinreich.

Aktuell gibt es die Quallen-Snacks noch nicht im Verkauf.

Juni 2019

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Julia Ichner
Julia Ichner
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr