Auto fing Feuer:

Pärchen rettete sich und seinen Hund vor Flammen

Schreck für ein Paar, das mit seinem Auto in Bad Hall unterwegs war: Der Wagen fing Feuer. Das Pärchen rettete sich und sein Hündchen in letzter Sekunde.

Der 23-Jährige war gemeinsam mit seiner Lebensgefährtin auf der Voralpen Straße, B122, Richtung Bad Hall unterwegs. Im Ortsgebiet von Hehenberg, Gemeinde Bad Hall, nahm er plötzlich Brandgeruch wahr und hielt seinen Pkw in einer Haltestellenbucht an.

Feuer brach bei Batterie aus
Der 23-Jährige und seine Lebensgefährtin konnten sich und ihren Hund, eine Französische Bulldogge, gerade noch in Sicherheit bringen. Ein totales Ausbrennen bzw. ein Ausbreiten des Brandes auf das Wartehäuschen der Haltestelle konnte von den Feuerwehren Bad Hall und Pfarrkirchen bei Bad Hall verhindert werden. Der Brand dürfte im Bereich der Batterie ausgebrochen sein.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 29. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.