25.05.2019 09:00 |

Schlechte Prognose

Verregneter Mai: Die Gefahr von Hochwasser steigt

Am Samstag vor einem Jahr erwischte ein Unwetter den Osten und Süden der Steiermark, Keller mussten ausgepumpt und Verklausungen gelöst werden. Ein Jahr danach steigt die Hochwasser-Gefahr wieder. Denn die nächsten heftigen Regenfälle sind laut Experten bereits im Anmarsch. Der Mai zeichnete sich bisher durch Unbeständigkeit aus, für die Experten hat er „April-Charakter“.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Auch bei der ZAMG ist man wegen der momentanen Wetterlage erstaunt, beginnt doch am 1. Juni der meteorologische Sommer. „Bisher haben wir noch nicht einmal einen Frühling“, bestätigt Meteorologe Albert Sudy.

Womit auch schon jetzt klar ist, dass eine Serie reißen wird: „In den letzten 13 Monaten sind wir in der Steiermark von der Temperatur her immer über dem langjährigen Durchschnitt gewesen. Der Mai sorgt nun für eine Unterbrechung. Erstaunlich ist momentan auch, dass der Niederschlag von allen Seiten kommt. So blieb das jüngste Tief am Donnerstag nicht, wie gewöhnlich, in den Alpen hängen, sondern schaffte es in den Süden.“

Auch an Sommertagen geizt der Wonnemonat bisher, wie der steirische Wetterexperte weiß: „Bisher gab es keinen Mai-Tag, an dem über 25 Grad gemessen wurden, dabei haben wir sogar im April einen gehabt. Die Wahrscheinlichkeit steigt nun aber, Samstag oder Sonntag ist durchaus ein Sommertag drinnen.“

Regen macht nur eine kurze Pause
Auf sommerliche Gefühle sollten sich die Steirer aber keineswegs einstellen, die nächste Niederschlags-Serie klopft schon lautstark an. „Gerade am Montag und Mittwoch ist stärkerer Niederschlag wahrscheinlich, da kann dann gerade im Süden eine größere Menge herunterkommen“, weiß Sudy. Die Gefahr von Hochwasser steigt also, obwohl die üblichen Wärmegewitter noch nicht dabei sind.

Alexander Petritsch
Alexander Petritsch
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 16. August 2022
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
18° / 29°
heiter
18° / 30°
wolkig
17° / 30°
heiter
19° / 32°
heiter
15° / 28°
heiter
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)