Skurril und wunderlich

Geniale „Traumbilder“ in der Vienna Art Gallery

Skurril, wunderlich, fröhlich, verzerrt, einzigartig - so sind Träume. In eine Traumwelt kann man am Samstag, 25. Mai in der Art Gallery Vienna eintauchen. Ab 14 Uhr hat man die Möglichkeit, die Fotografie-Ausstellung „Traumbilder - Bilder im Traum“ bei freiem Eintritt zu besuchen und vielleicht sogar ein Bild zu erstehen. Normalerweise ist der Besuch der Gallerie nur nach telefonischer Voranmeldung möglich. City4U hat mit einem der ausstellenden Fotografen, Matthias Frager von „A Downstairs Affair“, über Traumbilder gesprochen.

In den Träumen sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Bizarr, verrückt, negativ, positiv, rauschig, skurril - alles Adjektive die Träume treffend beschreiben können. Genau wie die Traumbilder - Bilder im Traum, die in der Art Gallery Vienna noch bis zum 2. Juni ausgestellt sind. Zu den teilnehmenden Foto-Künstlern zählen unter anderem „A Downstairs Affair“ - ein Ein-Mann-Unternehmen bestehend aus Matthias Frager. Der Wiener hat sich die Fotografie selbst beigebracht. „In diesem Ausmaß, mit Studio, arbeite ich seit knapp drei Jahren. Bis zuletzt hobbymäßig, seit Februar darf ich mich nebenberuflicher Berufsfotograf nennen“, erzählt Frager im City4U-Talk. Durch Kollaborationen mit anderen Künstlern, wie dem deutschen Wolfgang Stegherr alias Supersteech, lernt er sehr viel und steht auch schon mal selbst vor der Kamera.

Für die Traumbilder-Vernissage stellte er sein Werk „Nirvana“ zur Verfügung: „Bei diesem Bild war meine Idee eine ,einfache‘ Person, die sich trotz der verrückten Neuigkeiten, gemeint sind die Zeitungen in der Hand, in ein Nirvana, einen Traum begibt. Die Person trinkt vielleicht ein bisschen zu viel, ist aber trotzdem oder deswegen glücklich. Ob es Flucht aus dem Alltag ist oder diese Person über den Dingen steht, ist dabei grundsätzlich egalö. Sie ist jedenfalls im Nirvana.“ Das Bild enstand mit einfachsten Hilfsmittel: Der Hintergrund ist ein drapierter Duschvorhand, der von hinten beleuchtet wurde. „Es müssen nicht immer die teuersten Requisiten sein. Spaß, gute Ideen und ein Model, das mit dem Thema umgehen kann, reichen völlig.“

Wie die anderen Künstler, wie Martin Luisi, Michaela Vondruska, Maria Gross, Chri Strassegger und viele mehr, das Thema Traumbilder - Bilder im Traum umgesetzt haben, kann man am 25. Mai ab 14 Uhr in der Vienna Art Gallery (5., Brandmayergasse 7-9) bestaunen. Der Eintritt ist frei.

Mai 2019

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Viktoria Graf
Viktoria Graf
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr