24.05.2019 06:00 |

Vorfall in Leutasch

Unbekannter Vandale schlug Windschutzscheibe ein

Mit unsagbarer Kraft muss der Vandale auf ein in Leutasch geparktes Auto eingeschlagen haben. Der Wagenbesitzer fand sein Auto mit einer komplett zertrümmerten Windschutzscheibe.

Der Vandalenakt fand laut Polizei zwischen Dienstag 17 Uhr und Donnerstag 16 Uhr auf einem Leutascher Parkplatz statt. Der bisher unbekannte Täter habe „mutwillig und derart massiv“ gegen die Windschutzscheibe eines abgestellten Pkws geschlagen, dass die Scheibe komplett in Brüche ging. Der entstandene Schaden befindet sich im niedrigen vierstelligen Eurobereich.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Im Gegensatz zum LASK
Bundesliga kritisiert Brügges Spielverlegung
Fußball International
Auf Jankos Spuren
Nächster Österreicher wechselt nach Australien!
Fußball International
Irina verzaubert Fans
Sexy Freestylerin zieht während Trick Bluse aus
Fußball International
Tirol Wetter
13° / 20°
einzelne Regenschauer
12° / 19°
bedeckt
12° / 16°
starker Regen
12° / 19°
bedeckt
16° / 22°
leichter Regen

Newsletter