Mo, 17. Juni 2019
24.05.2019 08:56

Education Festival

Das digitale Klassenzimmer zeigt sich in Linz

Wie faszinierend und vielfältig Technologien im Unterricht eingesetzt werden können, ist auf der Premiere des von der „Krone“ präsentierten Education Festivals im Design Center erlebbar.

Ein Wohnwagen-Anhänger, der von Samsung zum mobilen Klassenzimmer umgebaut wurde, steht direkt vorm Eingang des Linzer Design Centers. Drinnen laufen 3D-Drucker auf Hochtouren, werden Taschenlampen aus ein paar einfachen Materialien gebastelt. Auch mit Lego-Steinen wird gebaut - und das alles im Auftrag der (Weiter-)Bildung, versteht sich.

Digitale Möglichkeiten begeistern
„Wir wollen für die digitalen Möglichkeiten, die es im Bereich der Bildung schon gibt, begeistern“, gab Peter Eiselmair von der veranstaltenden Education Group als Devise für die von der „Krone“ präsentierte „didacta DIGITAL Austria“ aus. Und das ist gelungen!

Testen und inspirieren
Im ersten Moment sind Besucher von den vielen Eindrücken auf dem Education Festival richtig überwältigt. Große Bildschirme ziehen die Blicke auf sich, Roboter stehen zum Ausprobieren bereit, im Health-Lab motivieren am Arm montierte Tracker zur Bewegung, während mittels Virtual-Reality-Brillen mitten im Design Center Tennis gespielt werden kann. Testen, informieren und inspirieren lassen - das alles wird am Bildungs-Festival gelebt.

Neues Angebot an NMS Frankenburg
Am Stand von Lego-Education ließen sich auch Vertreter der Neuen Mittelschule Frankenburg inspirieren. „Wir werden ab Herbst denen, die kreativtechnisch interessiert sind, als Alternative zum Schwerpunkt Bildnerisches Gestalten ein Angebot machen“, verriet Direktor Dieter Stoiber.

Wirtschaftsministerin zu Besuch
Schüler, Eltern, Lehrer und Schulerhalter tummeln sich auf der ersten Ausgabe der „didacta DIGITAL Austria“, die sich auch Margarete Schramböck nicht entgehen ließ. „Die digitalen Kompetenzen sind wesentlich für die Zukunft“, unterstrich die Wirtschaftsministerin.

AM 24. und 25. Mai hat die didacta DIGITAL Austria jeweils von 9 bis 18 Uhr ihre Tore im Linzer Design Center geöffnet. Für Lehrkräfte gilt die Teilnahme am österreichweiten Education Festival als Lehrerfortbildung. Tickets sind online unter www.didacta-digital.at erhältlich und natürlich direkt vor Ort an der Tageskasse.

RICHARD DAVID PRECHT ist der Top-Redner am Freitag. Der Philosoph und Autor spricht von 14 bis 15 Uhr im Kongress-Saal über die Digitalisierung im Bildungssystem.

AM „KRONE“-STAND informieren Andi Schwantner und Sabine Kronberger von der „OÖ-Krone“-Redaktion Freitag von 9 bis 13 Uhr und morgen, Samstag, von 13 bis 18 Uhr über Medienverständnis für Schüler und Medienarbeit für Lehrer.

DIE EDUCATION-GALLERY wird Freitag (24. Mai) zum Austragungsort des App-Speed-Datings. Ab 11.30 Uhr, sowie ab 15.30 Uhr zeigen Lehrkräfte ihren Kollegen Apps, die sich im Unterricht bereits bewährt haben. Auch der Coding-Contest des Coder-Dojo findet dort statt.

Ticket- und Programm-Infos auf didacta-digital.at

Barbara Kneidinger, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Polizei sucht Zeugen
Tödliche Kollision mit Baum: Verursacher flüchtet
Niederösterreich
200. Mal über 60 Meter
Superlative um Weißhaidinger reißen nicht ab
Sport-Mix
„Alles beigebracht“
Paris Hilton holt sich Beauty-Tipps von Mama
Lifestyle
„Luft ausgegangen“
Wheelie-Rekordversuch im Blindflug endet mit Sturz
Oberösterreich
Kurz über „Fake-Mails“
„Versuch, mich in Ibiza-Skandal hineinzuziehen“
Österreich
„Krone“-Brennpunkt
Lasst Kindern die Sportplätze offen!
Sport-Mix

Newsletter