Do, 20. Juni 2019
24.05.2019 19:00

Intersport-Online-Shop

Neuer Auftritt verändert Rolle des Lagers in Wels

Shanghai und Peking für vier Tage! Seine letzte Dienstreise führte Thorsten Schmitz nach China. „Dort findet das Leben nur noch auf Smartphones statt. Im Schnitt erhält dort jeder vier Lieferungen pro Tag“, erzählt der Intersport-Österreich-Geschäftsführer. Auch die Welser stehen in puncto Online-Angebot am Gas.

In Deutschland ist Internet-Gigant Amazon mittlerweile der zweitgrößte Sportartikelhändler. Dass immer mehr Menschen online bestellen, fordert auch das von Thorsten Schmitz geführte Unternehmen, das viel Zeit und Geld in einen neuen Online-Shop investiert hat, der diese Woche „on air“ ging.iPads für Verkäufer„Acht Monate Vorbereitungszeit“ stecken in dem digitalen Angebot, verrät der Intersport-Österreich-Chef. Der neue Online-Shop dient für die über 280 stationären Geschäfte „als verlängerte Ladentheke“, die Verkaufsmitarbeiter wurden mit iPads ausgestattet.

Nur noch große Stücke von Wels aus
Das Logistikzentrum in Wels erhielt durch den Modernisierungsschritt auch neue Aufgaben. Das Lager in der Messestadt fungiert nun viel mehr als Back-up für die einzelnen Standorte, verschickt die sperrigen Lieferungen wie etwa Fitnessgroßgeräte: „Die einzelnen Online-Bestellungen werden aber von den nächstgelegenen Händlern abgewickelt.“

“Das ganze Leben läuft dort über Apps“
Die Vier-Tages-Reise nach China hinterließ beim 41-Jährigen Eindruck. „Dort läuft das ganze Leben über Apps ab“, sagt er, „in Österreich ist das zum Glück noch anders, da gehen die Leute noch raus zu anderen Menschen“.

Barbara Kneidinger
Barbara Kneidinger

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Edelreservisten ade?
Rapid-Trainer Kühbauer wünscht sich Abgänge
Fußball National
Der Modenkönig
WM-Star: Italien-Arzt mit Armani-Anzug und Stollen
Fußball International
U21-Team gegen Dänen
LIVE: Knüller! Siegt Österreich für Hannes Wolf?
Fußball International
Vom Leser inspiriert
Rezept der Woche: Avocado-Spaghetti
Rezept der Woche
Nach Lainer und Rose
Nächster Bulle vor Wechsel: Schlager zu Wolfsburg?
Fußball International
„Drei“ legt vor
Erstes zusammenhängendes 5G-Netz startet in Linz
Oberösterreich
In Wald gelandet
Heißluftballon mit vier Insassen abgestürzt
Niederösterreich
„Sandgeflüster“
Wiener Sängerin für Videodreh in der Wüste
City4u - People

Newsletter