23.05.2019 09:22 |

33 neue Plätze

Keltenstadt schafft mehr Raum für Kinderbetreuung

Das Polytechnikum im Stadtteil Gamp wird in den Sommermonaten umgebaut.
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Insgesamt 100 Plätze in den städtischen Kindergärten und Krabbelstuben wollte der neue Halleiner Stadtchef Alexander Stangassinger (SPÖ) vor der Wahl schaffen. Ein Drittel seines Versprechens löst er nun über den Sommer ein: „Wir bauen das Polytechnikum in Gamp um und schaffen eine zusätzliche Krabbel- und Kindergartengruppe. Das bringt 33 Plätze.“

Derzeit sind drei Kindergartengruppen im Schulgebäude untergebracht. Dieses entstand Anfang der 1980er und war damals für 250 Schüler konzipiert. Aktuell besuchen nur mehr 52 Teenager die Einrichtung.

Wolfgang Fürweger
Wolfgang Fürweger
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 14. August 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)