Körperkunst

3D-Tattoos: Optische Täuschungen auf der Haut

3D-Filme sind mittlerweile fast schon wieder out, 3D-Tattoos erfreuen sich dafür umso größerer Beliebtheit. Die gestochenen Kunstwerke sehen aus, als könnten sie jeden Moment zum Leben erwachen. Auf Instagram finden sich immer mehr der Meisterwerke und verblüffenden optischen Täuschungen. 

Tattoos können wahre Kunstwerke sein. Insbesondere, wenn sie so professionell gestochen sind, dass sie lebensecht aussehen. Vor allem 3D-Tattoos wirken malerisch und äußerst realistisch.

Neben großflächigen Motiven sind in letzter Zeit auch kleine 3D-Motive beliebt geworden.

Vor allem Tier-Abbildungen erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Die unglaublich realistischen Effekte werden lediglich durch den gekonnten Einsatz von Farbe, Schattierungen und Perspektive erzeugt.

Auch mittels geometrischen Mustern lassen sich dreidimensionale Motive erzeugen, die die Augen durch optische Täuschungen gekonnt austricksen. 

Mai 2019

Was ist eure Meinung dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Julia Ichner
Julia Ichner
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr