Casting in Wien

„Bunte Vögel“ und schrille Outfits für Life Ball

Unter dem Motto „Wien ist PRIDE“ wurden Menschen gesucht, die Teil einer exklusiven Diversity-Inszenierung sein wollen. Schräge, extravagante Persönlichkeiten, die sich am 20. Mai in einem „Casting“ der Pride-Jury stellten, gingen ins Rennen um Life Ball Tickets. City4U war mit Kamera vor Ort:

Seit 40 Jahren hisst „Absolut Vodka“ mit Stolz die Regenbogenflagge und setzt sich aktiv für die LGBTIQ-Community ein. Für die kommenden Aktivitäten in Österreich suchte die Marke nun „bunte Vögel“, die die gleichen Werte wie sie teilen und Teil der Pride-Inszenierungen werden wollen! Im Rahmen dessen wurden die letztes Tickets für den Life Ball vergeben. Drag Queen Tamara Mascara führte durch das „Casting“. Life Ball Organisator Gery Keszler, Schauspielerin Dianne Brill und Gäste vergaben „Style Tickets“ für die originellsten „bunten Vögel“. Der Diversity Music-Act DJ Pete Sabo in Kombination mit einem Orchester der Anton Bruckner Privatuniversität rundete die Pre-Aktivität ab.

Bei wem es auf Facebook nicht klappt - hier geht es zum Youtube-Link:

Mai 2019

Was ist eure Meinung dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Vanessa Licht
Vanessa Licht

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr