Studie sagt:

Ab diesem Alter ist man zu alt zum Feiern

Irgendwann erreicht man das Alter, an dem man nicht mehr jedes Wochenende bis fünf Uhr früh durch die Clubs ziehen möchte. Da besteht ein spannendes Wochenende aus einem Abend auf der Couch im Pyjama mit einem Gläschen Wein. Doch ab welchem Alter ist das? Mit 30, 42 oder doch schon mit 26 Jahren? Laut Wissenschaft ist es mit: 31 Jahren. City4U weiß mehr.

Laut einer Studie von Currys PC World, bei der 5000 Männer und Frauen befragt wurden, verliert man mit 31 Jahren die Lust am Feiern. Ab da ist der Gedanke nicht mehr so berauschend, sich die Nacht um die Ohren zu schlagen, viel zu viel Alkohol zu trinken und schließlich um 7 Uhr morgens halbtot ins Bett zu fallen, in dem man schließlich auch den Tag mit Essen vom Lieferservice verbringt. Doch ab und zu wirft man sich doch noch in die High Heels und macht die Clubs unsicher.

Mit 37 Jahren jedoch ist dann ganz Schluss mit lustig sozusagen, dann geht man fast gar nicht mehr fort. Die Gründe? 29 Prozent der befragten Studienteilnehmer gaben an, nicht mehr mit einem Kater aufwachen zu wollen. Die Lust, sich stundenlang aufzustylen, fehlte 22 Prozent. Knappe 12 Prozent fanden es zu umständlich, sich um einen Babysitter kümmern zu müssen. Auch das Geld spielt eine große Rolle: Jeder Zweite gab an, dass das Feiern zu teuer ist. Kurios: 21 Prozent war es zu anstrengend, ein Taxi zu rufen.

Nur weil man sich nicht mehr die Nächte mit Teenagern in Clubs um die Ohren schlägt, heißt das aber nicht, dass man nur zu Hause mit oder ohne Kinder und Mann beziehungsweise Frau auf der Couch rumhängt. Statt Partys im Club zieht man ab einem gewissen Alter ein gemütliches Beisammensein mit ein paar Gläschen Wein, Spiele- oder Kochabende dem Partymachen vor. Traurig: Vor allem soziale Medien, Internet, Computerspiele bringen Menschen dazu, den Abend daheim zu verbringen.

Mai 2019

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Viktoria Graf
Viktoria Graf

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr