Spanier berichten:

Real mit zwei Stars einig, aber Wirbel um Pogba

Real Madrid ist nach einer katastrophalen Saison zum Handeln gezwungen. Neue Stars sollen her, mit ihnen der Angriff auf die Champions League neu gestartet werden. Ganz oben auf der Wunschliste der Königlichen steht Neymar! Doch die Pariser Ablöseforderungen über 350 Millionen Euro machen den Königstransfer schwierig. Dafür ist Real angeblich mit zwei anderen Stars einig, berichten Spaniens Medien.

Nach Informationen der spanischen Sporttageszeitungen „AS“ und der „Marca“ ist schon alles klar! Christian Eriksen (27/ Marktwert 85 Millionen Euro) von Tottenham und Real seien sich bereits einig, heißt es. Nur noch das Okay der Spurs fehle. Präsident Daniel Levy gilt allerdings als harter Verhandler, die Spanier befürchten, dass sich der Poker bis zum Ende des Sommers hinziehen könnte. 

In trockenen Tüchern scheint indes schon der Transfer von Stürmer Luka Jovic (21/ Marktwert 55 Millionen Euro) von der Eintracht von Adi Hütter (siehe Video oben) zu sein. Der Serbe soll laut Informationen der deutschen „Sportbild“ einen Fünfjahresvertrag unterschreiben, rund zehn Millionen Euro pro Jahr kassieren. Schon nächste Woche, nach Ende der Bundesliga soll der Wechsel auch offiziell bestätigt werden. 

Aufregung gibt es indes um einen möglichen Wechsel von Paul Pogba (26/ Marktwert 90 Millionen Euro) von Manchester United nach Madrid. Die Real-Fans wollen den Weltmeister nicht im königlichen Dress sehen. Das ergab eine Online-Umfrage der „AS“, bei der Pogba auf dem letzten Platz landete. Absoluter Wunschspieler der Fans ist hingegen Edin Hazard, vor Jovic, Eriksen, und Neymar.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 11. August 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.