18.05.2019 12:06 |

Salzburg-Lehen

Betrüger überlisteten Mitarbeiter an Tankstelle

Mit einer dreisten Strategie ergaunerten zwei unbekannte Täter Mitte Mai insgesamt 100 Euro von einem Angestellten an einer Tankstelle in Lehen. Die Täter konnten bisher noch nicht gefasst werden, die Ermittlungen laufen.

Der Vorfall ereignete sich bereits am 15. Mai: Am späten Nachmittag betraten zwei unbekannte männliche Täter eine Tankstelle in Lehen. Nachdem sie einige Kleinigkeiten gekauft hatten, forderten sie den Kassier auf, einen 100 Euro-Schein in 20 zehn Euro-Scheine zu wechseln. Der Mitarbeiter war abgelenkt, wechselte den gewünschten Betrag aber wie verlangt. Das Spiel ging weiter: Nun verlangten die zwei Betrüger, den Betrag jetzt doch in fünf Euro-Scheine zu wechseln.

Der Mitarbeiter konnte diese Forderung aber nicht erfüllen, die Täter gaben dem Kassier also die zehn Euro-Scheine zurück. Dabei steckten sie aber den 100 Euro-Schein ein und verließen mit ihrer Beute die Tankstelle. Die Ermittlungen zu den zwei unbekannten Tätern laufen.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Entscheidung gefallen
Sane-Transfer? Jetzt kommt klare Bayern-Ansage
Fußball International
Die Deutschland-Spiele
LIVE: BVB gegen Augsburg, Glasner trifft auf Köln
Fußball International
Polizist attackiert
Frequency: Kalte Nächte machen Fans zu schaffen
Niederösterreich
Wende in Seifenoper
Zidane verspricht: „Wenn Bale bleibt, spielt er“
Fußball International
Nach Scheitern am LASK
Koller: Schwerer Radsturz und Schulterverletzung
Fußball International

Newsletter