Vertrag läuft aus

Bremen-Kapitän Max Kruse geht von Bord

Kapitän Max Kruse wird Werder Bremen am Saisonende verlassen. Das teilte der deutsche Bundesligist am Freitag mit. Der 31-Jährige wird seinen auslaufenden Vertrag nicht verlängern. Werder hatte bis zuletzt auf einen Verbleib des ehemaligen Nationalspielers gehofft.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Sein Einsatz im letzten Saisonspiel gegen RB Leipzig ist wegen Oberschenkelproblemen gefährdet.

Kruse war Sommer 2016 vom VfL Wolfsburg nach Bremen zurückgekehrt. Für die Grün-Weißen lief er anschließend 84-mal in der Bundesliga auf und erzielte 32 Tore.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 11. August 2022
Wetter Symbol