Di, 21. Mai 2019
17.05.2019 13:05

Favre Top-Verdiener

Meister-Prämien: So viel kassieren die Dortmunder

Die Chance ist klein, der Glaube groß: Borussia Dortmund ist vor dem Titel-Showdown am Samstag vom Gewinn der neunten deutschen Meisterschaft überzeugt. Sogar Gedankenspiele zu einer möglichen Meisterfeier haben schon stattgefunden. Dabei wäre der Meister-Titel für den BVB ein großes Wunder - aber auch ein wirklich gut bezahltes!

Heißer Titel-Showdown in Deutschland! Am Samstag steigt das große Fernduell im Meisterschaftsfinale zwischen Dortmund und den Bayern. Der BVB muss zwei Punkte aufholen, das eigene Auswärtsspiel in Mönchengladbach gewinnen - und gleichzeitig auf eine Heimniederlage der Münchner gegen die Eintracht von Adi Hütter hoffen. Und trotzdem habe Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke das Gefühl, „dass wir vor großen Dingen stehen“, auch wenn er die Wahrscheinlichkeitsrechnung beherrsche und wisse, „dass die Bayern die größere Wahrscheinlichkeit haben“.

Favre ist Top-Verdiener
Als Extra-Motivation gilt sicherlich die längst ausverhandelte Meister-Prämie. Wie die deutsche „Bild“-Zeitung berichtet, klingelt nämlich im Falle des Titel-Wunders die Kassa ordentlich! Sechs Millionen Euro soll der neunte Meistertitel für die Mannschaft wert sein. Chef-Coach Lucien Favre ist dabei angeblich der Top-Verdiener, bekommt im Meister-Fall eine Million extra.

Spieler bekommen fünf Millionen
Kapitän Marco Reus verhandelte vor Saisonbeginn mit den Bossen zudem einen Titel-Bonus von rund fünf Millionen Euro für die ganze Mannschaft aus. Aufgeteilt wird die Extra-Prämie unter den Spielern anteilig nach Einsatzzeiten. Boss Watzke würde die Prämien jedenfalls gerne ausbezahlen, hat er doch auch schon die Meisterparty bis ins Detail im Kopf.

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Spielplan
19.05.
20.05.
21.05.
22.05.
23.05.
24.05.
25.05.
26.05.
27.05.
Deutschland - Bundesliga
VfB Stuttgart
20.30
FC Union Berlin
Deutschland - Bundesliga
FC Union Berlin
20.30
VfB Stuttgart

Newsletter