Gestört!

Essen als Kittmittel: Videos kursieren im Netz

Immer wieder erobern neue Trends das Internet. Aktuell sind Videos im Umlauf, in denen zu sehen ist, wie diverse Löcher und Beschädigungen mit Essen wie zum Beispiel Nudeln oder Eiern repariert werden. Ob das noch normal ist? City4U zeigt euch die Clips:

Ob defekte Waschbecken, ein Blechschaden am Auto oder ein Loch im Boden: Aktuelle Videos, die durchs Netz gehen, zeigen, wie man alles Mögliche mit verschiedenen Nahrungsmitteln reparieren kann. Ob das Verschwendung ist? Seht selbst:

Auch das Auto sieht nachher wie neu aus: 

Auch bei Möbeln hören die Clips nicht auf:

Mai 2019

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Vanessa Licht
Vanessa Licht

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr