Endlich Sonne!

Die Top-Tipps für das Wochenende in Wien

Nach den verregneten letzten Tagen und Wochen beehrt uns die Sonne endlich wieder und der Mai fühlt sich tatsächlich endlich ein bisschen wie Frühling an. Höchste Zeit also die Wohnung zu verlassen und ein Wochenende in Wien zu genießen, während dem wieder viele Veranstaltungen die Besucher anlocken. Beim Kinderfestival im Böhmischen Prater können sich die Kleinen austoben, beim Mittelalterfest wird man in andere Zeiten zurückversetzt und beim Südwind kann man internationale Kulinarik und Konzerte mit „Gutes tun“ verbinden.

Außerdem wartet noch ein zweitägiges Fest an der Donau darauf, gestürmt zu werden und „Tatort“ gratis im Kino zu schauen, schließt ein gelungenes Wochenende würdig ab. Hier lest ihr die Top-Tipps für das Wochenende:

#Südwind
Am 18. Mai verwandelt sich der Uni Campus beim Alten AKH von 14 bis 23 Uhr wieder in einen Ort, wo Solidarität, Toleranz und Menschlichkeit im Fokus stehen. Gemeinsam wird beim Südwind Straßenfest das vielfältige Engagement aller Menschen gefeiert, die sich für ein gutes Leben für alle einsetzen. Es gibt tanzbare Live-Musik, internationale Speisen und Getränke, Workshops, Themenbühnen und NGOs präsentieren ihre Arbeit.
Wo: 9., Spitalgasse 2

#Peace Rave
Bereits letzte Woche lockte das Europa-Rave zahlreiche tanzwütige und politikinteressierte Menschen auf den Platz zwischen den  Museen. Das wird an diesem Samstag von 15 bis 22 Uhr beim Peace Rave wiederholt. Neben Kundgebungen, bei denen Jugendliche an die Wichtigkeit der Europa-Wahl nächsten Sonntag erinnert werden sollen, soll vor allem ausgelassen getanzt und gefeiert werden. Für Toleranz, Diversität und ein Miteinander ohne Hass und Hetze.
Wo:1., Maria-Theresien-Platz

#Mittelalterfest Klosterneuburg
Das Wochenende bietet immer eine gute Gelegenheit, die Großstadt auch einmal zu verlassen. Am Samstag und Sonntag zahlt sich ein Besuch von Klosterneuburg auf jeden Fall aus, denn da findet das große Mittelalterfest im Stift sowie in der Stadt statt. Ab 10 Uhr gibt es historische Stadtführungen, Mittelaltervorträge, Kinderschminken und Basteln, Gaukler, mittelalterliche Tänze, Fechtvorführungen und vieles mehr. Der Eintritt ist frei, nur einzelne Spezialführungen sind kostenpflichtig.
Wo: Stift und Stadt Klosterneuburg

#Blumenmond
Zwei Tage und zwei Nächte wird am Fuße der Donau in der Lobau zu Elektroklängen getanzt. Bei Blumenmond im Mai im Himmel und Wasser fällt der Startschuss am Samstag um 14 Uhr mit Elektrodank. Der Wechsel findet dann am Sonntag um 12 Uhr statt, wenn Tanz durch den Tag die Plattenteller übernimmt. Eintritt ist freie Spende.
Wo: 22., Steinspornbrücke 1

#1. Kinderfestival im Böhmischen Prater
Für Erwachsene und Teenager gibt es ja bereits viele Festivals, für die Kinder jedoch nicht. Es war also höchst an der Zeit und dieses Wochenende ist es so weit: Samstag und 14.30 Uhr und Sonntag ab 13 Uhr startet das 1.Kinderfestival im Böhmischen Prater. Bei freiem Eintritt gibt es eine Zirkus-Werkstatt, einen Line Dance Workshop,Tombola, Kinderschminken, LED-Tanz, eine spektakuläre Show, Zirkusartisten und Zauberer - eben alles, was Kinderaugen strahlen lässt. Und: Der Erlös der Tombola geht an die Initiative „Aktion Kinderherz“. Wer für einen guten Zweck vor Ort spendet, kriegt eine Zeichnung eines Karikaturisten.
Wo: 10., Laaer Wald 216

#Ich helfe laufend
Bereits zum achten Mal findet am Sonntag wieder das „Ich helfe laufend“-Event im Augarten statt. Ziel ist es, in 30 beziehungsweise 60 Minuten so viele ein Kilometer Runden wie möglich zu absolvieren. Dabei gibt es Einzel-, 3er-Team und Organisationsbewertungen. Der Reinerlös der Veranstaltung wird an MOKI-Wien, die mobile Kinderkrankenpflege gespendet. Auf die Besucher wartet zudem eine Tombola und ein unterhaltendes Rahmenprogramm. Auch für Speis und Trank ist gesorgt.
Wo: 2., Obere Augartenstraße

#Yoga am Strand
Die Yogalounge Vienna bietet eine Hatha-Yogastunde frei nach den Bedürfnissen und Wünschen der Teilnehmer in der Strandbar Herrmann an. Es geht um Gruppenenergie statt Wettkampfgedanken. Los geht es um 10 Uhr.
Wo: 3., Hermannpark

#Tatort im Schikaneder oder Top Kino
Ein ereignisreiches Wochenende sollte man entspannt, aber spannend ausklingen lassen. Wie wäre es also mit einer Tatort-Folge im Schikaneder oder Top-Kino? Der Eintritt ist frei. Das sonntägliche „Tatortschauen“ ist immer sehr gut besucht, also nicht zu spät kommen.
Wo: 4., Margaretenstraße 22-24 (Schikaneder) oder 6., Rahlgasse 1 (Top Kino)

Mai 2019

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Viktoria Graf
Viktoria Graf
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr