15.05.2019 15:24 |

Landesbewerb

Schüler aus Bischofshofen haben Erste Hilfe drauf

Ob Druckverband, Herzdruckmassage oder Beatmung - die 10- bis 18-jährigen Schüler stellten am Dienstag im Europark in zwei Kategorien („Gold“ für die Oberstufe und „Silber“ für die Unterstufe), in fünf Praxisstationen und zwei Theoriestationen ihr Erste-Hilfe-Können unter Beweis. In drei Durchgängen mit je sieben Teams wurden unterschiedliche Unfallszenarien realitätsgetreu nachgestellt.

Mehr als 100 Schüler nahmen am Erste Hilfe-Landesbewerb des Jugendrotkreuzes teil. Den Sieg in der Kategorie Gold holte sich das Team der BAfEP Bischofshofen. In der Kategorie Silber machte die NMS Saalfelden-Bahnhof das Rennen.

Das Ziel der Kurse, an dem mehr als 4000 Kinder und Jugendliche pro Jahr teilnehmen ist, dass jeder wissen soll, wie schnell und richtig geholfen werden kann.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter