Fr, 24. Mai 2019
16.05.2019 16:30

Jubiläum

Mit der „Krone“ 150 Jahre Wiener Staatsoper feiern

Am 25. Mai 1869 wurde das Haus am Ring mit Mozarts Don Juan feierlich eröffnet. Nun feiert das ersten Haus am Ring sein 150. Jubiläum mit zahlreichen Veranstaltungen in Wien und in den Bundesländern!

Am Vormittag des 25. Mai 2019 treten im Rahmen einer Geburtstagsmatinee die Künstler des Hauses an. Mitglieder des Staatsopernorchesters, des Bühnenorchesters, des Staatsopernchors, Solistinnen und Solisten und Kinder der Opernschule der Wiener Staatsoper interpretieren unter der musikalischen Leitung von Frédéric Chaslin Stücke u. a. von Mozart, Verdi und Strauss. Dr. Clemens Hellsberg hält eine Festrede und Laetitia Blahout (15 Jahre) - Gewinnerin des bundesweiten SchülerInnen-Redewettbewerbs, der anlässlich des Jubiläums gemeinsam mit dem Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung initiiert wurde - präsentiert ihre Gedanken zum Thema „… und was ist denn die Wiener Staatsoper?“.

„Oper live am Platz“ in allen Landeshauptstädten

Bregenz | Sparkassenplatz
Eisenstadt | Hofpassage*
Graz | Landhaushof*
Innsbruck | Stadtpark Rapoldi
Klagenfurt | Burghof
Linz | Donaupark vor dem Brucknerhaus
Salzburg | Bahnhofsplatz, Hof Dietrichsruh, Sigmund-Haffner-Gasse 13
St. Pölten | Rathausplatz Ecke Rathaus
Wien | Herbert von Karajan Platz und Seestadt Aspern*

* an ausgewählten Tagen

In der Jubiläumswoche von 18. bis 26. Mai 2019 wird „Oper live am Platz“ auf die Bundesländer ausgeweitet: Von Bregenz bis Eisenstadt werden an wichtigen Plätzen der Landeshauptstädte täglich Live-Übertragungen und legendäre Aufzeichnungen von Staatsopern-Produktionen auf LED-Screens gezeigt: u.a. Il barbiere di Siviglia mit KS Juan Diego Flórez, Andrea Chénier mit KS Anna Netrebko und Yusif Eyvazov, die Premiere von Die Frau ohne Schatten sowie am 26. Mai das Jubiläumskonzert vor der Oper. Zudem werden untertags Kinderopernproduktionen gezeigt. Zusätzlich werden in der Jubiläumswoche alle Opernaufführungen in Wien am Herbert von Karajan Platz Live übertragen.

Der Eintritt ist frei und die Vorstellungen finden bei jeder Witterung statt.

Das Jubiläumsprogramm finden Sie im Detail unter www.wiener-staatsoper.at/150

Krönender Abschluss - ein gratis Jubiläumskonzert der Opern-Stars für alle!

Am 26. Mai 2019 tritt die Wiener Staatsoper hinaus auf den Herbert von Karajan-Platz und wird gemeinsam mit Ensemblesängerinnen und -sängern, internationalen Gastsolistinnen und -solisten, dem Orchester und dem Chor der Wiener Staatsoper unter der musikalischen Leitung von Marco Armiliato den öffentlichen Raum rund um das Staatsoperngebäude (die Ringstraße wird rund um die Oper gesperrt) auf unkonventionelle Weise bespielen. Stars wie Nina Stemme, Tomasz Konieczny, Erwin Schrott, Feruccio Furlanetto, Jonas Kaufmann u.a. präsentieren ab 20.30 Uhr ein Programm quer durch die Opernliteratur.

Das Konzert ist frei für alle Besucherinnen und Besucher zugänglich.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Deutsches Pokal-Finale
Bayern wollen Leipzigs Angriff im DFB-Cup abwehren
Fußball International
„Bullen“ räumen ab!
Bundesliga zeichnet Dabbur, Stankovic und Rose aus
Fußball National
Das große Interview
„Es gibt nichts, wovor ich noch Angst habe“
Österreich
Kampf gegen Atomruine
Endlich: Inspektion in Mochovce ist fix!
Österreich
Paukenschlag in Madrid
Nach 14 Jahren: Kapitän Ramos will Real verlassen
Fußball International
„Warm-up-Gegner“
Salzburg testet mangels CL-Quali gegen Chelsea
Fußball National

Newsletter