So, 19. Mai 2019
12.05.2019 18:59

„Krone“-Radfest:

Wetterfeste Steirerwadln auf dem Red Bull Ring

Regen und eisige Temperaturen sorgten beim „Krone“-Radfest auf dem Red Bull Ring nicht gerade für die perfekten Bedingungen. Die Teilnehmer (vom Kleinkind bis zum Profi) waren dennoch mit großem Engagement am Start. Und alle freuen sich schon aufs Rad-Spektakel 2020 in Spielberg.

Gefahren wurde auf der 4,3 Kilometer langen Originalstrecke der Formel 1, mit einer  maximalen Steigung von immerhin zwölf  Prozent und einem maximales Gefälle von 9,3 Prozent. Der Fantasie waren keine Grenzen gesetzt. Ob Ein- oder Zwei-Rad, ob mit Muskelkraft betrieben oder durch einen E-Motor - beim „Steirerwadln“ war alles gerne gesehen. Die Easy Drivers Radfahrschule baute  zudem für die  Kinder einen Radfahrsicherheitsparcours mit Slaloms und Rampen auf, bei  dem sie ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen konnten. Und auf alle Mütter wartete  beim „Krone“-Stand eine süße Überraschung von Pirker-Lebkuchen. Auch Moderator Armin Assinger oder „Krone“-Geschäftsführer Gerhard Valeskini trotzen dem Wetter und hielten den Ring-Attacke-Startern die Daumen. Hier eine Bildergalerie zum Durchklicken…

Michael Jakl
Michael Jakl

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
„Kann nur abwarten“
Augsburg oder Frankfurt - Hinteregger nur „Ware“?
Fußball International
Mäuse-Jäger „Cop-Cat“
Weitere Katze bei Polizei-Reiterstaffel im Einsatz
Niederösterreich
Bayerns Meister-Party
Alaba singt, Ribery tanzt und Kovac duscht
Fußball International
SPÖ „fit für Neuwahl“
Rendi-Wagner zu Krise: „Kurz war gewarnt“
Österreich
Steiermark Wetter
9° / 19°
Gewitter
9° / 19°
einzelne Regenschauer
9° / 20°
Gewitter
11° / 21°
einzelne Regenschauer
8° / 20°
einzelne Regenschauer

Newsletter