12.05.2019 14:36 |

Fahndung in Wien

Einbrecher kam, während Opfer schliefen

Nach einem Mann, der am 23. April in der Donaustadt in eine Wohnung in der Siebenbürgerstraße eingebrochen ist, wird gefahndet. Der Unbekannte gelangte über eine Balkontüre in die Räumlichkeiten und durchsuchte diese, während die Bewohner nebenan schliefen. Er konnte mit Bargeld flüchten.

Der Mann war mit einem hellen Kapuzenpullover und einer Jacke bekleidet, wie ein Foto aus einer Überwachungskamera zeigt. Die Polizei veröffentlichte dieses und fahndet nun nach dem mutmaßlichen Einbrecher.

Sachdienliche Hinweise werden an das Landeskriminalamt Wien, Außenstelle Nord, unter der Telefonnummer 01-31310-67800 erbeten.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen