11.05.2019 19:44 |

Zwei Motorradunfälle

83-Jähriger mit Bike über Straße geschlittert

Gleich zwei Motorradunfälle haben sich Samstagnachmittag auf Kärntens Straßen ereignet. Bei Hüttenberg kurz nach Gobertal stürzte ein 83-jähriger Hüttenberger mit seinem Motorrad nach einem Überholmanöver auf die Görtschitztalstraße und musste mit dem Rettungshubschrauber C11 ins Klinikum Klagenfurt geflogen werden. In Klagenfurt wurde ein 27-jähriger Biker in seinem Wohnort auf der Pischeldorfer Straße von einem aus einem Parkplatz ausfahrenden Pkw erfasst. Auch er wurde ins Klinikum gebracht.

Der Pensionist (83) aus Hüttenberg war am Samstag gegen 13.15 Uhr mit seinem Motorrad auf der Görtschitztalstraße (B 92) von Vierlinden in Richtung Hüttenberg unterwegs, als er kurz nach Gobertal auf einem geraden Straßenstück den Pkw einer 27-jährigen Frau aus Weitensfeld überholte. Danach geriet der Biker  in einer lang gezogenen Linkskurve rechts auf das Straßenbankett und stürzte. Das Motorrad schlitterte 80 Meter die Fahrbahn entlang und kam samt Fahrer in der Fahrbahnmitte zum Stillstand. Der Hüttenberger erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde vom Rettungshubschrauber C 11 ins Klinikum Klagenfurt geflogen.

Ebenfalls verletzt wurde ein 27-jähriger Biker aus Klagenfurt in seinem Wohnort, der gegen 15.35 Uhr auf der Pischeldorfer Straße stadteinwärts fuhr. An der Kreuzung mit der Welzenegger Straße fuhr der 27-Jährige an mehreren Fahrzeugen, die vor der Ampel angehalten hatten, auf der Linksabbiegespur vorbei und dann in gerader Richtung weiter. Im selben Moment bog ein 53-jähriger Mann mit seinem Pkw von links aus dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in die Pischeldorfer Straße ein und übersah offenbar den von rechts kommenden Motorradfahrer, der infolge gegen die Seite des Autos prallte und zu Sturz kam. Auch er wurde  ins Klinikum Klagenfurt gebracht.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter