11.05.2019 10:43 |

Mit Elektromobil

92-Jähriger seelenruhig auf Autobahn unterwegs

Da traute die Autobahnpolizei ihren Augen kaum: Auf einem vielbefahrenen Highway in Melbourne fuhr ein 92-Jähriger seelenruhig mit seinem Elektromobil spazieren. Unbeeindruckt von dem ihn umgebenden, brausenden Verkehr hielt er erst an, als ihn die Autobahnpolizei mit Blaulicht unmissverständlich dazu aufforderte. Der Schutzengel des Seniors, der mit seinem Fahrzeug die Spur hinter ihm blockierte, hatte die minutenlange Spazierfahrt per Dashcam festgehalten - und wird in sozialen Medien nun als Held gefeiert.

Auf dem Monash Freeway in der Nähe von Melbourne dürfen Fahrzeuge normalerweise bis zu 100 km/h schnell gelenkt werden. Das ist einem älteren Mitbürger wohl entgangen, der eine Ausfahrt mit seinem - Autos nicht nur in Sachen Geschwindigkeit deutlich unterlegenen - Elektromobil unternahm.

„Zur Seite, du bist hier auf der Autobahn!“
Gefilmt wurde der bizarre Auftritt von einem Audi-Fahrer, der das Filmmaterial auf Facebook zeigte. „Zur Seite, du bist auf der Autobahn ... Du solltest nicht auf der Autobahn sein“, ruft Bruce dem Scooterfahrer zu. Der zeigt sich gänzlich unbeeindruckt.

Bruce beschließt schließlich, die Polizei von Victoria um Hilfe zu rufen: „Ich habe ihm gerade gesagt, er soll zur Seite fahren, aber er sagte mir: ‘Fuck off‘“, so der Schutzengel des alten Lenkers. Erst, als ihn die Polizei mit Blaulicht zum Stopp zwingt, hält der Senior schließlich an.

92-Jähriger leidet vermutlich an Demenz
Auf Facebook überschlagen sich andere User mit Lob für den umsichtigen Autofahrer. „Gute Arbeit, Bruce. Du hast dich und dein Auto einem Risiko ausgesetzt, um den alten Kerl zu beschützen“, heißt es. „Super gemacht, hast womöglich sein Leben gerettet“, schreibt ein anderer. „Gut, dass du bei ihm geblieben bist, bis die Polizei eintraf“, streut ein anderer User Bruce Rosen. Sie vermuten, der 92-Jährige leide an Demenz: „Seine Familie ist sicher sehr dankbar, dass du ihm geholfen hast“.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter