Di, 21. Mai 2019
11.05.2019 08:00

WM-Beginn mit Russland

Es ist Eiszeit: „Schauen von Spiel zu Spiel!“

Österreich legt heute bei der Eishockey-A-WM in Bratislava gegen Lettland los In Blickrichtung Klassenerhalt wäre ein Punktgewinn sehr wertvoll Hundertpfund und Schumnig sind die Rekordmänner.

Beim Start in eine A-WM machte Österreichs Eishockey-Team in der jüngeren Vergangenheit gute Figur: 2015 gelang in Prag gegen die Schweiz ein 4:3-Erfolg nach Penaltyschießen, im Vorjahr in Kopenhagen warteten im ersten Match ebenfalls die Eidgenossen: Auch da bot das ÖEHV-Team eine tolle Leistung, verlor gegen den späteren Vizeweltmeister knapp mit 2:3 nach Verlängerung.

Heute (16.15 Uhr) heißt der Auftaktgegner in Bratislava Lettland – gegen die Balten taten sich die Österreicher in der Vergangenheit zumeist schwer, sind auch diesmal Außenseiter: „Die Experten sind der Meinung, das sei das stärkste lettische Team bei einer WM seit fünf Jahren. Das wird eine Herkulesaufgabe“, warnt Teamchef Roger Bader, der auch keinen Gedanken an die darauf folgenden Aufgaben verschwendet: „Wir schauen nur von Spiel zu Spiel.“

Rekord-Duo vom KAC
Was die meisten Einsätze bei einer A-WM betrifft, hat vom jetzigen Kader ein Duo des KAC die Nase vorn: Verteidiger Martin Schumnig (oben im Bild) und Stürmer Thomas Hundertpfund bestreiten heute ihr jeweils 28. Match, für beide ist es das fünfte A-Turnier und sie verbindet wesentlich mehr als der Jahrgang 1989: „Wir kennen uns, seit wir vier Jahre alt sind, haben beim KAC alle Nachwuchsstufen gemeinsam durchlaufen“, erzählt Schumnig. „Thomas ist auf dem Eis wie ein Bruder für mich.“

In der Liga kam es schon vor, dass wenn Not am Mann war, sie auch als Verteidiger-Paar aufliefen: „Martin strahlt eine unglaubliche Ruhe aus, mit seinen Lauf- und Passwegen kann er mich nach so vielen Jahren nicht mehr überraschen“, schmunzelt Hundertpfund.Was heute möglich ist? Schumnig: „Der nötige Respekt ist da, doch mit einer guten Team-Leistung haben wir alle Chancen.“

Christian Reichel, Bratislava, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Spielplan
19.05.
20.05.
21.05.
22.05.
23.05.
24.05.
25.05.
26.05.
27.05.
Italien - Serie A
Juventus Turin
1:1
Atalanta Bergamo
SSC Neapel
4:1
Inter Mailand
Portugal - Primeira Liga
FC Moreirense
1:3
Vitoria Guimaraes
Niederlande - Eredivisie
SC Cambuur
1:1
De Graafschap
Griechenland - Super League
AO Platanias
0:0
OFI Kreta FC
Deutschland - Bundesliga
VfB Stuttgart
20.30
FC Union Berlin
Deutschland - Bundesliga
FC Union Berlin
20.30
VfB Stuttgart

Newsletter