09.05.2019 10:07 |

„Großes Versteck“

Waffenarsenal in Luxusvilla in L.A. entdeckt

In einer Villa in einem luxuriösen Wohnviertel von Los Angeles hat die Polizei ein Waffenarsenal mit mehr als 1000 Gewehren und einer größeren Menge Munition entdeckt. „Das ist ein großes Versteck“, sagte Polizeisprecher Chris Ramirez am Mittwoch.

Es sei kaum zu begreifen, wie jemand in einem Villenviertel wie diesem, so viele Waffen haben konnte. Die Polizei und die Waffenbehörde ATF hatten nach einem Tipp über illegale Waffenkäufe das Haus in der Nobelgegend von Bel Air und Holmby Hills am Mittwoch durchsucht.

Fernsehbilder zeigten Berge von Waffen, die in der Einfahrt der Millionenvilla von den Beamten aufgestapelt wurden. Eine Person sei in Gewahrsam genommen worden, hieß es. Über den Besitzer des Hauses wurde zunächst nichts bekannt.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter