05.05.2019 21:28 |

Mountainbike

Premieren-Sieg für Downhill-Ass aus Hof

In der Mountainbike-Riege sind Salzburgs Asse weiter für Ausrufezeichen zuständig. Neben der Saalbacher Juniorin Valentina Höll setzte nun Kevin Maderegger aus Hof so eines, feierte seinen Premieren-Sieg.

200 Sportler aus 25 Nationen folgtem der Einladung zur zweiten Europacup-Station 2019 nach Kranjska Gora. Trotz schlechter Wetterprognosen nahm der junge Kevin Maderegger aus Hof volles Risiko. Und wurde prompt mit seinem ersten Sieg in der allgemeinen Klasse belohnt! „Eine wahrhaftige Schlammlacht“, lachte Maderegger im Anschluss. „Ich bin mit den extrem rutschigen Bedingungen sehr gut zurecht gekommen. Speziell in den technischen Abschnitten ist es sehr gut gelaufen.“ Am Ende landete der SSM-Absolvent 1,7 Sekunden vor Schweizer Ruetsch.

Nach kurzer Verschnaufpause stehen bald die nächsten Highlights auf dem Programm. In drei Wochen wartet auf den Mountainbiker die Staatsmeisterschaft, darauf folgt der Heimweltcup in Leogang.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter